Gründungserklärung

Das Internet ist ein Versprechen von Freiheit. LOAD ist der Zusammenschluss von Menschen, die sich gemeinsam für den Schutz dieser Freiheit einsetzen. LOAD ist Denkfabrik und Interessenvertretung und fördert die aktuellen und zukünftigen Netzbürgerinnen und Netzbürger bei der Verwirklichung ihrer Grundrechte. Wir werden den gesellschaftlichen digitalen Wandel konstruktiv unterstützen. Unsere Grundwerte sind Freiheit, Eigenverantwortung und das vorurteilsfreie Interesse an Neuerungen.

Unverzichtbare Voraussetzung für den digitalen Wandel sieht LOAD in der technischen und digitalen Bildung der Bevölkerung. Netzpolitik und digitaler Wandel müssen aus der Nische der Netzgemeinde herausgelöst werden. Eine enge Zusammenarbeit mit Wissenschaft und Forschung besitzt für LOAD dabei hohen Stellenwert. Im Diskurs mit Entscheidungsträgern aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft (Bildung, Kultur, Bürgerrechtlern) sollen zudem praxistaugliche Lösungen erarbeitet werden.

Ein besonderer Schwerpunkt sind transparente demokratische Beteiligungs- und Mitbestimmungsmöglichkeiten sowie deren Weiterentwicklung. LOAD sieht die Chancen, die ein (technisch) aufgewerteter bzw. aktualisierter demokratischer Willen- sbildungsprozess bietet, aber auch die Probleme, die mit diesen Technologien einhergehen und möchte den Übergang hin zu neuen Beteiligungsmöglichkeiten unter Berücksichtigung aller Vor- und Nachteile begleiten und mitgestalten.

Wesentliche Schwerpunkte von LOAD werden die Veränderungen in den nach- folgenden Lebensbereichen sein:

  • Verhältnis Bürger und Staat, Mensch und Gesellschaft
  • Definition von Privatheit und Privatsphäre, Informationelle Selbstbestimmung
  • Individuelles Lebensumfeld und Arbeitswelt
  • Virtuelle und reale Netzwerke
  • Freiheit der Information, freies und offenes Internet
  • Datenschutz und Datensicherheit
  • Digitale Bürgerrechte
  • Umgang mit virtuellen und immateriellen Rechten und Gütern